Die ganz eigene Linie finden*

 

 

 

 

„Der Erfolg eines Menschen ist immer im Grundgefüge seiner Persönlichkeit begründet.“

(Ralph Waldo Emerson)

 

 

 

Unter dieser Überschrift ist ein lösungsorientiertes Lebens- und Gesundheitscoaching zu verstehen,  dessen Inhalt es ist, sich mit dem ganz persönlichen Thema "Gewicht" zu beschäftigen oder mit einem anderen ungeliebten, mit einem Veränderungswunsch belegten Zustand des Körpers anzufreunden, diesen als persönliche Ressource zu begreifen und dahinterliegende Themen zu bearbeiten. Im Rahmen der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie schauen wir, ob die Ampeln für ihre gewünschte Veränderung "auf grün" stehen, was sich ändern soll und was vielleicht auch so bleiben soll, wie es ist.

 

Neben der Bearbeitung des persönlichen Anliegens, ist das Ziel, die ganz eigene Linie*** zu finden und mit mehr innerer Zufriedenheit und Balance das eigene Gewicht zur persönlichen Erfolgsgeschichte werden zu lassen: das eigene Stresssystem zu entlasten und damit das Leben zu "erleichtern", unabhängig davon, ob das  persönliche Gewicht reduziert wird oder nicht.

 

Sie entscheiden, wie Sie Ihre Lebenslinie gestalten möchten - jeden Tag neu.

 

* In gedanklicher Anlehnung an die Projektabeit bei Prof. Dr. Margret Gröne (1997-1999). Buchtipp: Gröne, Margret (2007) Wie lasse ich meine Bulimie verhungern?: Ein systemischer Ansatz zur Beschreibung und Behandlung der Bulimie.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anja Thürnau, 2019

Systemische Beratung und Supervision